UVA Niederlande

alles über die USt-id in holland

Umsatzsteuervoranmeldung & Registrierung Niederlande

Onlinehändler, die nach oder aus den Niederlanden verkaufen, müssen sich dort unter bestimmten Umständen für eine USt.-ID registrieren. Finde heraus, ob Du Steuerpflichten in den Niederlanden hast und kümmere dich noch heute um Registrierung, Voranmeldungen (UVA), etc. mit der kostenlosen Umsatzsteuer-Software von hellotax.

Wann muss man eine Umsatzsteuernummer in den Niederlanden
beantragen und regelmäßige Voranmeldungen einreichen?

Grund 1:
Lieferschwelle überschritten

Überschreitung der Lieferschwelle von 100.000€

Die Überschreitung der Umsatzsteuer-Lieferschwelle bedeutet in der Regel, dass eine zusätzliche Registrierung einer Umsatzsteuernummer (und zwar in dem Land, dessen Lieferschwelle überschritten wurde) notwendig wird und natürlich auch Voranmeldungen, Erklärungen, etc. anfallen.

Bei der Lieferschwelle geht es um die innerhalb eines Jahres via Versandhandel verkauften Importe in ein EU-Land.

Die Lieferschwelle in den Niederlanden beträgt 100.000€. Wenn beispielsweise ein in Deutschland registrierter Händler seine Waren u.a. nach Holland verkauft und innerhalb eines Kalenderjahres die Umsätze aus Holland 100.000€ übersteigen, dann wurde die Lieferschwelle überschritten und Registrierungeund UVAs sind zwingend erforderlich!

Grund 2:
Lagerung in den Niederlanden

Lagerung in niederländischen Warenlagern

Nicht nur die Überschreitung der Lieferschwelle, auch die Lagerung von Ware löst in Europa umsatzsteuerliche Pflichten aus. Wer in Holland Waren lagert, der muss meist auch steuerlich registriert sein.

Nach der Eröffnung des niederländischen Amazon-Marktplatzes ist anzunehmen, dass es in absehbarer Zukunft auch niederländische Amazon Warenlager geben wird und sich die Lagerung nicht mehr auf Lager in Deutschland beschränken wird. Sobald dem so ist, bzw. wer momentan in anderen Lagern in Holland seine Güter unterbringt, ist die Registrierung für eine niederl. Umsatzsteuer ID unerlässlich.

Achtung: Umsatzsteuervoranmeldungen sind bereits ab dem Tag der ersten Lagerung einzureichen!

 

Du hast BEREITS eine niederländische Umsatzsteuernummer?

✔️ JA

Top! 👍🏼

❌ NEIN

Wer in den Niederlanden lagert oder die Lieferschwelle erreicht hat muss sich umsatzsteuerlich registrieren und natürlich auch Voranmeldungen und generell allen anfallenden Papierkram erledigen. 

Mit unserem KOSTENLOSEN Steuer-Tool kannst Du dich mit nur ein paar Klicks in jedem Land deiner Wahl für eine Umsatzsteuer ID registrieren. Außerdem erlaubt dir unsere Software die Abwicklung deine Berichte, Erklärungen, und noch vieles mehr.

Bei einem Jahresabo unseres Service ist die Registrierung aller Umsatzsteuernummern sogar kostenlos!

Du benötigst Unterstützung bei der Einreichung
deiner Voranmeldungen in den Niederlanden?

✔️ JA

Du hast eine Umsatzsteuernummer in den Niederlanden, benötigst aber Hilfe beim regelmäßig anfallenden Papierkram, wie z.B.  Voranmeldungen für die Umsatzsteuer?

Unser Tool zur Automatisierung der Umsatzsteuer in Kombination mit unseren in ganz Europa verteilten Steuerberatern machen die Abwicklung aller Berichte, Erklärungen, etc. so einfach wie nie zuvor

Wir arbeiten nicht mit Drittanbietern, sondern haben ein eigenes, internationales Team von Steuerberatern, die vor Ort höchste Qualitätsstandards und deine Steuerkonformität sicherstellen.

❌ NEIN

Optimal!

Du hast dich bereits in der Vergangenheit
rechtzeitig in Holland registriert?

✔️ JA

Zur letzten Frage 👇🏼

❌ NEIN

Du hast versäumt oder vergessen, dich rechtzeitig für eine Mehrwertsteuernummer in den Niederlanden zu registrieren?

Kein Problem. Registrierungen können auch im Nachhinein vorgenommen und notwendige Dokumente und Berichte nachträglich eingereicht werden. Natürlich helfen wir dir auch hier gerne weiter!

Wenn Du dir über deine Steuerpflichten in den Niederlanden nicht sicher bist und nicht weißt, ob eine Registrierung notwendig gewesen wäre, kannst Du Dich jederzeit an uns wenden. Wir informieren dich gerne über deine steuerlichen Pflichten und helfen dir, diesen nachzukommen.

Hättest Du bereits Voranmeldungen in den Niederlanden
einreichen müssen und hast das versäumt?

✔️ JA

Wer eine Registrierung versäumt hat, der hat in der Regel auch die Einreichung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und ggf. weiteren Berichten verpasst.

Wenn Du deine Voranmeldungen in den Niederlanden im Nachhinein noch zu erledigen hast, dann melde dich doch bei uns. Gerne helfen wir bei rückwirkenden Registrierungen und Voranmeldungen und generell bei allen Schritten, die anfallen.

Unser KOSTENLOSES Umsatzsteuer-Tool hilft Dir den Überblick über Verkäufe, Lieferschwellen und alle relevanten Daten zu behalten.

❌ NEIN

😎

Bereit loszulegen?Melde dich bei uns!